Die 4 Weisen aus dem Siegerland...

... wäre der passende Untertitel des Angry Dice Teamcup 2016 / 2 gewesen.

Denn die "4 Wise Men" haben es wieder einmal geschafft den Thron zu besteigen. Die Mannschaft rund um Kapitän und Vereinsboss ElCi setzte sich nach mehr als 10 Stunden Pokerspass und Spannung mit starkem Spiel, der nötigen Portion Glück und viel Geduld gegen alle anderen Teams durch. Wir gratulieren ElCi, Haco, Laschi und deadeye zum Sieg !

Platz 2 ging am das Team "die letzten werden...", welches sich noch am Spieltag spontan zusammen gefunden hatte. Im Heads-Up mussten Sie sich den 4 Wise Men geschlagen geben. Die Chips waren hier schon zu klar auf Seiten der Sieger verteilt. Herzlichen Glückwunsch an Axel, Micky und Chris.Dritter wurde das Team der "Gazellen" mit habischnet, Pinsel, Siegperle und Steve, die zum wiederholten Mal eine starke Performance ablieferten und mit Bronze belohnt wurden.

Die weiteren Plätze:

4.) WINFische

5.) Team Rollator

6.) 4 Pfoten

7.) Schubiconnection

8.) Donkey Kongs

9.) Bankster


Wie immer ware es ein super Event mit toller Stimmung und viel Pokerspaß. Ein besonderes Highlight war auch diesmal wieder das traditionelle Schnitzelbuffet, welches für große Freude unter allen Spielern sorgte. Für das leibliche Wohl der spielerinnen und Spieler sorgte wieder einmal unsere unersetzbare Dani ! Vielen Dank für deinen Einsatz und deinen tollen Service. Ein herzlicher Dank geht auch an alle anderen, die dazu beigetragen haben, dass der Teamcup wieder ein so starkes Event war.  Der nächste Teamcup kommt bestimmt... Im Frühjahr. Bis dahin warten aber noch einige tolle Turniere auf euch.

Bilder vom Teamcup findet ihr auf Facebook. Hier findet Ihr auch Interwiews und Live-Videos vom Turnier.

Euer Angry Dice e.V.

Bericht Pokerfrühstück vom 09.10.2016

Um die 30 Personen fanden sich heute bei schönem Herbstwetter zum Sonntagsfrühstück in der Dicebox ein. Viele Leckereien wurden aufgetischt und gegen 13 Uhr starteten noch 24 (darunter 3 Kölner und eine neue Mitspielerin) Mutige zum Pokerturnier.
Bis zur ersten Pause hatte (trotz geradezu wahnwitziger Action an Table 1) erst ein Mitspieler das Feld räumen müssen, die Siegperle wollte sich aber verdoppeln oder gehen. So schob sie ihren Stack UTG mit KJ all in. Es kam ein baldiger Call 2 Positionen weiter. Bis zum Präsidenten dauerte es aufgrund vieler Überlegungen noch eine Weile, ElCi musste sich bei der zahllosen Action und schweren Entscheidungen nochmal seiner beiden roten Asse versichern - einen Reshove und einen Showdown später fand sich die Siegperle ohne Chips wieder, konnte aber zum dealen überredet werden…
Die Hand des Tages sollte sie dann auch verteilen, mitten im Turnier stellte Wolle nach 5 Limpern einen großen Raise in die Mitte, der trocken von (der erstmalig Poker spielenden) Mocki gecallt wurde. Auf dem Board 7 8 9 (rainbow) stellte Wolle dann sofort all in und wurde wieder trocken mit dem Satz: „ok, dann machen wir das“ gecallt. Wolle zeigte 44, Mocki 66, Turn und River sollten nicht mehr helfen und hier zeigte sich wieder das Anfänger nicht geblufft werden können – aber dafür Berge von Chips stapeln.
Bis ins Geld schaffte sie es leider nicht mehr, am Ende wurde das Treppchen von Wuki auf Platz 3, dem Kölner Gerd (alle 3 sehr nett, ihr dürft gern wieder kommen Lachend ) auf Platz 2 und dem momentan unaufhaltbaren Pinsel besetzt, der mit 8 7 gegen 9 6 den Tag für sich entschied.

Besonderer Dank gilt der Antje und der Kathi für die wunderbare Orga des Turniertages, der Daniela für den unermüdlichen Service, allen Spendern der Leckereien und natürlich den Mitspielern des Tages.

 

Katharina, die Erste

Nachlese PokerCup 2015/2016


Mit dem letzten Spieltag am vergangenen Donnerstag wurde die Saison unserer Vereinsmeisterschaft beendet. Auch diesmal wurden wieder 13 Spieltage angesetzt um den oder die VereinsmeisterIn zu ermitteln. In dieser Saison konnte sich kein Teilnehmer frühzeitig eine Vorsprung erarbeiten, sodaß lange Zeit das Rennen in der Rangliste offen war. Bis Spieltag 11 hatten sehr viele Starter noch Optionen auf die Meisterschaft bzw. eine Top-Platzierung. Eine Art Vorentscheidung fiel dann an Spieltag 12: Durch einen starken 2ten Platz setzte sich unsere Kathi in der Rangliste vom bislang Führenden, Moxx, ab. Da Moxx an Tag 13 nicht starten konnte, verblieb AngryDust als Verfolger mit den besten Chancen. Besonders zu erwähnen ist, das Kathi erst nach einem Drittel der Saison in´s Rennen um die Ranglisten-Wertung eingestiegen ist. An eben jenem 13ten Spieltag fiel die Entscheidung erst am Final-Tisch. Hier waren in der entscheidenden Hand die 2 Paare von AngryDust nicht gut gegen eine Straße. Durch das Ausscheiden von AngryDust war die neue Vereinsmeisterin gefunden: Katharina, die Erste!

Die Top Ten der Rangliste nach 13 Spieltagen:

1. Kathi
2. Moxx

3. AngryDust
4. Wolle Brunson
5. Habischnet
6. GrafBergevonChips
7. Lehmann

8. Raiseluder
9. DörtyHerry
10. Ralle

An dieser Stelle bedankt sich der Angry Dice e.V. bei allen Teilnehmern, die Resonanz war auch in dieser Saison wieder auf hohem Niveau. Ebenfalls geht ein Danke an alle, die auch in dieser Saison den Verein und die Organisatoren unterstützt haben. Sei es durch Vorbereitung des jeweiligen Spieltag, Dealen, Aufräumen, S
nack´s ausgeben, Salat oder Essen vorbereiten oder sonst was in der Dice Box machen. Vielen Dank, ohne diese Unterstützung wäre eine so tolle Saison nicht möglich!

euer Angry Dice e.V.

Rounders überrunden alle

Sieger des Teamcup 2016 / 1 ist das Team "Rounders" bestehend aus Mrs X., Hexe, Hexenblitz,und Nico Spartaco.

Die Rounders konnten sich nach langem und hartem Kampf im Heads- Up gegen Team Rollator durchsetzen. Der Rollatorgang um BAT, Stiefmutter und AngryDust war wohl trotz Pflegekraft Kathi die Luft ausgegangen. Platz drei belegte wie bei der letzten Ausgabe das Team FUN-Tastic 4 mit Lilli, Mr. Patience, HighCardSix und Victoriano.


Wie immer gab es spannende und packende Duelle auch schon in den Vorrunden und auch im späteren Verlauf des Final Tables. Die Vorrunde wurde dominiert von den FUN-Tastic 4, die mit einem recht großen Vorsprung ins Finale gingen, hatten sie doch den Captains´Table gewonnen und auch einige Bountys kassiert. Schon hier zeichnete sich ab, dass die Italo-Gang eer Außenseiterchancen für das Finale hatte, denn sie gingen mit den wenigsten Chips an den Final Table. Folgerichtig schieden sie dann auch als erstes Team durch den Teamkapitän selbst aus. Henry dachte sich, was der Pino kann, kann ich schon lange und setzte den Siegambitionen derWIN-Fische mit A4 ein Ende. Auch die 4 Wise Men konnten sich nicht behaupten und schieden einige Zeit später gegen die 4 Pfoten aus. Nachdem die Blinds schon deutlich angestiegen waren, wurde es Zeit für die Small-Stacks etwas zu riskieren, Steve versuchte sein Glück für die Ballermänner mit KT und lief in die rollenden Asse von BAT. Dann war es soweit, eines der Favoritenteams musste die Segel streichen. Die Donkey Kongs waren damit zum ersten mal seit gefühlten 3 Jahren nicht auf dem Treppchen.

Platz 6 ging an die 4 Pfoten die mit JT gegen TT des Hexenblitz den Kürzeren zogen. Kurz danch durften auch Schneflittchen und die geilen Zwerge den Tisch verlassen. In einem 3-Way -Pot war A8 gegen AQ und KQ nicht gut genug. Der Pot ging an KQ der FUN-Tastic 4, die damit Chipleader waren. Es dauerte eine Weile bis Angry Dust seinen großen Auftritt hatte. Lilli callte im Big Blind mit K9 seinen kleinen Raise. Auf dem Flop K44 setzte sie Angry Dust All- In. Dieser sagte nur "Scheiße, das muss ich callen" und drehte 44 um - Quads, und damit waren alle Teams ausgeglichen im Chip-Count. Als nächstes mussten die Gazellen das Weite suchen. Die hohen Blinds drohten sie aufzufressenund das All-In war nicht von Erfolg gekrönt. Die Bubble war geplatzt.

Platz 3 ging an die FUN-Tastic 4. Mry. Patience versuchte sein Glück mit A6. Mrs X behielt den Durchblick und stellte mit A9 All-In. Es folgt der Call und die Rounders hatten den klaren Chiplead, der auch bis zu Ende hielt. Die letzte Hand ist schnell erzählt. QT spielt gegen KT. Im Flop gleich KT7. Turn und River halfen nicht mehr und somit standen die Sieger fest. Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerteams.


Ein besonderer Dank gilt auch diesmal wieder allen Beteiligten Helfern, Bernd für die Orga und Technik, Dani für Service, Orga und Essen, Anke, Antje, Beate und Christa für Salat und Brot, allen Dealern und allen Helfern die wir vergessen haben zu erwähnen. Es war wieder einmal ein tolles Pokerfest mit jede Menge Spass und Pokeraction.

Und das Beste ist: Der nächste Teamcup steht schon vor der Tür ! Am Samstag den 23.04.2016 werden wir, dann allerdings schon um 13:00 Uhr, einen weitern Teamcup mit Gastteams unseres befreundeten Pokerclubs "Holdem Cologne" ausrichten. Dieser Wettbewerb soll der Startschuss für hoffentlich viele gemeinsame Aktivitäten in der Zukunft, auch mit anderen Vereinen, sein.

Für diesen Teamcup stehen 7 Teamplätze zur Verfügung. Wir möchten die Plätze gerne in der Reihenfolge der Platzierungen vom Samstag vergeben. Daher bitten wir die Teamkapitäne mit ihren Teams abzuklären, ob sie teilnehmen können und wollen. Sollten einzelne Spieler verhindert sein, so kann natürlich auch ein Ersatzspieler eingesetzt werden. Meldung der Teilnahme bitte bis zum 30.03.3016 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Danach werden wir die noch freien Plätze auch an die aufrückenden oder neuen Teams vergeben. Bei Rückfragen einfach Thorsten ansprechen.


Euer Angry Dice e.V.

Poker is our Passion

Bericht Deekstack ohne Ante vom 28.11.2015

27 Spieler fanden sich zum Deepstackturnier am 28.11. bei uns in der Dice Box ein, um in gemütlicher Atmosphäre bei bestem Pokerwetter zu spielen. Doch zu Beginn war Abtasten angesagt. Somit musste niemand bis zur ersten Pause des Abends das Turnier frühzeitig verlassen. Doch dann kam der Highest Highroller und stieg zur Pause noch ins Turnier ein, nur um 45 Minuten später selbiges wieder verlassen zu müssen – Die letzten werden die ersten sein „wink“-Emoticon - Danach kam mehr Seat- open Action ins Spielgeschehen und Ernesto beförderte mit seinen Königen sowohl Moschi (99) als auch Dörty Herry (K J) gleichzeitig aus dem Turnier. Im Duell der „Nix und gar-nix-Haber“ musste habischnet mit 10ern die Segel gegen habgarnix68 und deren Buben streichen. Gar nix zu haben kann sich also manchmal wohl auch auszahlen. Ein weiterer Beweis für diese These sammelte die gleiche Spielerin nämlich ein paar Hände später, fand im SB Kings und lief schön in die Asse von Hexe, welche im BB schon darauf wartete jemanden aus dem Turnier befördern zu dürfen. Der Finaltable war von der Action her im Prinzip eine Kurzfassung des bisherigen Spielgeschehens. Am Anfang passierte relativ wenig, denn niemand wollte so kurz vor den Preisen doch noch das Turnier verlassen müssen, doch am Ende ging es dafür umso schneller und die letzten 3 verbliebenen Spieler einigten sich auf einen fairen Deal, was folgende Platzierungen ergab:

1. Frankyboy
2. Victoriano
3. Maverick7373
4. schubbi20
5. Hexe
6. Axel F.
7. Radiate
8. ActionErik
9. Ernesto
10. Schubi22

Wir bedanken uns bei den zahlreichen helfenden Händen und besonders bei ANKE für ihre delikaten Frikadellen und den leckeren Kartoffelsalat, Glückwunsch an die strahlenden Sieger und hoffen euch schon bald wieder bei uns in der DiceBox begrüßen zu dürfen, am liebsten schon kommenden SAMSTAG (5.12.) ZUM THE MAJESTICS! Bis dahin,

Euer AngryDice Team
– Poker is our passion! -

Seite 1 von 8

Kommende Termine

Fr, 25.05.2018 19:00 Uhr
Poker Cup 2017/2018 10ter von 13 Spieltagen
Anmeldungen: 9 / 55
Mi, 30.05.2018 17:30 Uhr
Sit&Go
Fr, 01.06.2018 19:00 Uhr
Poker Cup 2017/2018 11ter von 13 Spieltagen
Anmeldungen: 5 / 55
Mi, 06.06.2018 17:30 Uhr
Sit&Go
Sa, 09.06.2018 15:30 Uhr
Kölsch meets Krönchen

Wo findet ihr uns?

Dice Box
  Vereinsheim
Hengsbachstr. 8
57080 Siegen

Wer ist online?

Aktuell sind 19 Gäste und ein Mitglied online